Pilz Exkursion - Urdenbach

weniger als 1 Minuten zum lesen

Start

An diesem Mittwoch besuchten einige Pfadfinder und Jungpfadfinder eine Pilz-Exkursion die von der VHS in Monheim organisiert wurde. Treffpunkt war am Campingplatz in Baumberg. Die Leitung hatte Frau Dr. Regina Thebud-Lassak eine Koryphäe auf ihrem Gebiet. Outdoor Die Suche nach Pilzen begann direkt am Startplatz. Trotz der Trockenheit und damit einhergehenden reduzierten Pilzbestand, wurden wir schnell fündig. An altem Holz, von dem es in der Kämpe genug gibt, haben wir doch noch einige Pilze gefunden und Frau Dr. Thebud-Lassak hat uns viel erklärt.

Offizielles Programm der VHS

Zunderschwamm Wir beobachten Fruchtkörper von Pilzen in einem Auwald, der bei Rheinhochwasser teils überschwemmt wird, und entdecken Pilze auf dem Waldboden, auf totem Holz, und an älteren Stämmen lebenden Holzes. Dabei werden wir uns mit den ökologischen Standortansprüchen der Pilze beschäftigen, Eßpilze von ihren giftigen Doppelgängern unterscheiden lernen und das Bestimmen von Pilzen mit einem Bestimmungsbuch üben.

Fazit

Zunderschwamm Es war eine schöne Veranstaltung bei der wir allenfals an der Opberfläche der Pilze gekratzt haben. Aufgrund der Trockenheit haben wir nicht die erhofften Klassiker mit Stiel und Hut gefunden. Für eine Pilzpfanne, reicht unser Wissen aber noch bei weitem nicht.

Gut Pfad!